Violinen

Hier finden Sie Abbildungen einer Auswahl unserer Violinen. Es befinden sich viele weitere Instrumente in unserer Stiftung.  Über die komplette Auswahl der Violinen und deren Verfügbarkeit informieren wir Sie gerne via E-Mail.


Nicolò Amati, Cremona, 1645 (ausgeliehen)

 


Lorenzo Storioni, Cremona, 1788 (momentan nicht verfügbar)

 

 


Giovanni Paolo Maggini, Brescia, 16.. (ausgeliehen)

 

 

 

Carlo Antonio Testore, Milano, 1730 (verfügbar)

 

 

Weitere verfügbare Violinen:

Tommaso Carcassi, Firenze 1751

Jean-Baptiste Vuillaume, Paris, 1863 No. 2524, Le Messie

Jean-Baptiste Vuillaume, Paris, c. 1848-50, No. 1843

Jean-Baptiste Vuillaume, Cannon, Paris, c. 1870

Zugeschrieben an Giovanni Paolo Maggini, Brescia, undatiert,
bekannt als die Dumas

Ferdinando Gagliano, Napoli, 1785

Nicolo Gagliano, Napoli, c. 1750

Alessandro Gagliano, Napoli, 1720

Giovanni Battista Rogeri, Brescia, 1690–1700

Antonius Hieronimus fr. Amati, Cremona, 1590

Nicolò Amati, Cremona, 1658

und noch mehr...